Leistungsangebot der Kardiologie Frankfurt Sachsenhausen

Herzkatheterlabor

Unsere Praxis verfügt über ein eigenes Herzkatheterlabor im Krankenhaus Sachsenhausen, Schulstraße 31 (direkt neben der Praxis). Eine Notfallversorgung und intensivmedizinische Betreuung ist durch die Kooperation mit der Inneren Medizin des Krankenhauses Sachsenhausen jederzeit gewährleistet. Ein Großteil der geplanten Untersuchungen wird heute ambulant durchgeführt. Nach einer Ballonerweiterung (PCI) ist eine Überwachung für mindestens eine Nacht notwendig.

Chest Pain Unit im Krankenhaus Sachsenhausen

Wir betreiben in Kooperation mit dem Krankenhaus Sachsenhausen eine zertifizierte Chest Pain Unit mit 24h-Herzkatheterbereitschaft zur Behandlung von akuten Koronarsyndromen und Herzinfarkten. Während der Sprechstundenzeiten können Sie mit der Nummer 069 / 61 09 200, oder 069 / 60 32 60 60 ins Herzkatheterlabor verbunden werden. Außerhalb der Sprechzeiten ist der diensthabende Internist des Krankenhaus Sachsenhausen unter 069 / 6605-1111 erreichbar.

Leistungsangebot des Herzkatheterlabors

Diagnostischer Linksherzkatheter

Nähere Informationen finden Sie in der Einverständniserklärung Herzkatheteruntersuchung.

Ballonerweiterung (PCI) verengter Herzkranzgefäße

Nähere Informationen finden Sie in der Einverständniserklärung Erweiterung verengter Herzkranzarterien mit dem Ballonkatheter.

Stent-Einlagen jeder Art

Heute wird fast bei jeder PCI eine Gefäßstütze eingesetzt.

Angiographien der peripheren Gefäße

Darstellung der Becken-Beinarterien und Nierenarterien mittels Röntgenkontrastdarstellung.

Angioplastien der peripheren Gefäße

Aufdehnung, PTA der Becken-Beinarterien und Nierenarterien.

Häufig gestellte Fragen

Wir haben für Sie bereits einige häufig gestellte Fragen zur Herzkatheterdiagnostik und der Behandlung mit dem Ballonkatheter zusammengestellt.