Unsere Praxis

Ihr Praxisbesuch

Was sollten Sie zu einer kardiologischen/angiologischen Untersuchung in unserer Praxis mitbringen?

Bitte bringen Sie mit (falls vorhanden):

- Versicherungskarte ("Chip-Karte") und Überweisungsschein
- Unterlagen vorangegangener Krankenhausaufenthalte, Katheteruntersuchungen,
  Herz- oder Gefäß-Operationen (evtl. Hausarzt um Kopien bitten)
- Marcumar-Ausweis, Endokarditis-Pass, Herz-Pass, Diabetiker-Pass, Schrittmacher-Ausweis
- Name, Dosis und Menge regelmäßig eingenommener Medikamente

Bitte beachten Sie bei einem Praxisbesuch:

- Bitte alle Medikamente am Untersuchungstag wie gewohnt einnehmen.
- Für ein Belastungs-EKG ist bequeme Kleidung und festes Schuhwerk sinnvoll.
- Vor einer sportmedizinischen Leistungsdiagnostik sollten Sie einerseits Ihre Kohlenhydrat-
  Speicher aufgefüllt haben, andererseits aber nicht mit vollem Magen kommen.

Eine kardiologische Basisdiagnostik umfasst in der Regel:

- Erhebung der Krankheitsvorgeschichte und körperliche Untersuchung durch den Arzt
- Ruhe-EKG
- Belastungs-EKG
- Echokardiographie
- Abschluss-Gespräch mit dem Arzt
- Die Basisdiagnostik dauert etwa zwei Stunden.

Von jeder Untersuchung wird ein schriftlicher Befundbericht erstellt.

Rollstuhlzugänglichkeit

Die Praxis ist über einen Aufzug auch für Rollstuhlfahrer barrierefrei zugänglich. Sämtliche Untersuchungsräume können mit dem Rollstuhl befahren werden.

Alles vorbereitet? - Dann fragen Sie jetzt einen Termin an: