Unsere Praxis

Wann brauche ich einen Spezialisten für Herz- und Gefäßkrankheiten?

In unserer Gesellschaft sind das Herz und die Gefäße starken Belastungen wie Lärm, Abgasen, beruflichem und privatem Stress ausgesetzt. Bewegungsmangel, Übergewicht aber auch Nikotinkonsum, verstärkter Alkoholgenuss und falsche Ernährung wirken sich ebenfalls schädigend aus.

Folgende Beschwerden lassen an eine Erkrankung denken:

- Brustschmerzen
- Luftnot
- Nachlassende körperliche Leistungsfähigkeit
- Wassereinlagerungen in den Unterschenkeln
- Schmerzen in den Beinen beim Laufen
- Bluthochdruck
- Herzrhythmusstörungen
- Plötzliche Ohnmachten oder Schwindelattacken
- Plötzliche Sehstörungen oder flüchtige Lähmungen

Wer sollte sich regelmäßig untersuchen lassen?

- Diabetiker
- Hochrisikopatienten, z.B. mit Bluthochdruck, erhöhten Blutfetten,
  Nikotinkonsum bzw. bei Herz-/Gefäßerkrankungen in der Familie
- Patienten mit bekannten Herz-/Gefäßkrankheit

Sollten Sie unter denen in der Liste stehenden Beschwerden leiden, fragen Sie umgehend einen Termin an: